Dies sind DETAILS aus zwei Ölbildern in Spachteltechnik, welche man als Industriemalerei bezeichnen kann, denn die Motive stammen einmal mehr aus dem Neuen Hafen in Würzburg.

 

Die folgenden beiden AUSSCHNITTE aus Aquarell-und-Tusche-Bildern zeigen den Würzburger Bach Pleichach, wie er jetzt aufgrund eines Bauprojekts nicht mehr zu sehen ist, und das Würzburger Müllheizkraftwerk, beide eingebunden in Zeichentechnik und Ikonografie des
19. Jahrhunderts - Schönheit und Idylle auch im abseitig Unansehnlichen oder aber: Drohen wir am heutigen Biedermeier zu ersticken?